* 13.06.1936

† 08.01.2016

Was man tief
in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht
durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Ilse Gebauer

 

In tiefer Trauer und großer Dankbarkeit haben wir Abschied genommen von meiner lieben Frau, meiner lieben Mutti, Schwiegermutti und Oma.

 

Siegfried Gebauer
Jens Gebauer mit Ines und Julia

 

 

20160118_4465_1.jpg
20160118_4471_1.jpg
20160118_4472_1.jpg
20160118_4484_1.jpg

Kondolenzbuch  

Jens , am 08. Januar 2018 um 10:29 Uhr
Manchmal, in der Stille,
kann ich Dein Lachen hören,
dann frage ich mich,
wo Du wohl bist.

Du fehlst mir so sehr!!
Julia, Ines & Jens , am 08. Januar 2017 um 17:49 Uhr
Heute vor einem Jahr bist Du von uns gegangen. Alles ist anders geworden. Du bist bei uns und trotdem fehlst Du so unwahrscheinlic h. Dein Lachen und Deine Stimme hören wir immer noch. Erinnerungen können zum Glück nicht sterben. Danke für alles liebe Mama!!
Jens , am 13. Juni 2016 um 11:21 Uhr
Liebe Mama,
heute ist Dein Geburtstag, der 80. So gern hätten wir den noch mit Dir feiern wollen. Es sollte wohl nicht sein. Ich wünsche Dir, dass Du keine Schmerzen mehr hast und in Frieden ruhen kannst. Du fehlst mir so sehr!
Christel und Rainer Töpfer , am 10. Februar 2016 um 11:22 Uhr
Allen angehörigen
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren.
Wir fühlen uns mit Ihnen verbunden und möchten Ihnen
unser aufrichtiges Beileid aussprechen.
Sylvi , am 08. Februar 2016 um 16:58 Uhr
Oh Schicksal, wie bist du hart.
Ein warmes, dem Menschen zugetan Herz hat aufgehört zu schlagen.
Nichts bleibt und nichts vergeht.
Erich Kästner
Julia, Ines und Jens , am 08. Februar 2016 um 14:09 Uhr
Ruhe sanft, Mutterherz, und schlaf in Frieden.
Hab tausend Dank für deine Müh.
Wenn du auch bist von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst du nie.
Steffen und Katrin , am 05. Februar 2016 um 17:29 Uhr
Der Tod gehört zum Leben,
der Mensch ist nicht von uns gegangen, er ist uns nur ein Schritt voraus.
Anke und Andreas , am 04. Februar 2016 um 14:33 Uhr
Es weiss ja keiner, der's nicht erlebt
wie's ist, wenn einer die Flügel hebt
und leise, leise sich auf die Reise - die letzte macht.
Es weiss ja keiner, dem's nicht geschah
wie's ist, wenn einer nun nicht mehr da.
Wenn leer die Stätte des, den man
hätte so gern noch nah.
Dieter , am 04. Februar 2016 um 14:29 Uhr
Und immer sind da Spuren,
Spuren eines Lebens,
Bilder, Augenblicke
und Gefühle,
die erinnern und
uns glauben lassen,
dankbar,
dass Du warst,
dass Du uns
bleibst.
Catrin und Mathias , am 01. Februar 2016 um 07:49 Uhr
Erinnerungen sind kleine Sterne
die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten
Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen,
die an ihn denken

Wir sind in Gedanken bei euch!
Steffen Paatz , am 26. Januar 2016 um 16:04 Uhr
Ist auch alles vergänglich auf dieser Erde,
die Erinnerung an einen lieben Menschen ist unsterblich
und gibt uns Trost.

Mein tief empfundenes Beileid.
Maren Dehlin , am 26. Januar 2016 um 00:05 Uhr
My deepest and most sincere sympathy! Thinking of you all at this difficult time and wishing you all peace.
Lutz und Sabine , am 25. Januar 2016 um 18:43 Uhr
Scheidet die Mutter aus dem Leben,
können Werte Trost kaum geben,
doch bleibt für alle Zeit
die Liebe und die Dankbarkeit.
Jens , am 25. Januar 2016 um 14:23 Uhr
Wenn sich der Mutter Augen schliessen
ihr liebes Herz im Tode bricht
dann ist das schönste Band zerrissen
denn Mutterliebe ersetzt man nicht.

Kondolenzeintrag schreiben