* 03.11.1967

† 05.11.2017

... und wir dachten,
wir hätten noch soviel Zeit...

Tom Fabian

In dankbarer Erinnerung nehmen wir Abschied

Deine Karin
Deine Lena

 

Wir haben uns am 07.12.2017 auf dem Südfriedhof in Leipzig von Tom verabschiedet.

p1130336.jpg
p1130368.jpg
p1130363.jpg
p1130339-1.jpg
p1130431.jpg
p1130375.jpg
p1130350.jpg
p1130354.jpg
p1130348.jpg
p1130361.jpg
p1130395.jpg
p1130437.jpg

Kondolenzbuch  

Michael Kürth, Peggy , Conny und Michael , am 24. November 2018 um 20:53 Uhr
Lieber Tom,
wir sitzen hier in kleiner Runde und denken an Dich und an die schönen alten gemeinsamen Zeiten .
Wir werden Dich nie vergessen!
Constanze & Michael Banitz , am 03. November 2018 um 08:58 Uhr
Lieber Tom,
heute denken wir besonders an Dich und Deine Familie.
Sabine Knolle , am 07. Januar 2018 um 15:22 Uhr
Lieber Tom,
das kann man nicht fassen, das ist unendlich schwer zu begreifen, Du musstest viel zu früh gehen.
Von Deiner Lebensfreude angesteckt, haben wir Alle gern mit Dir gelacht und gemeinsam, unvergessliche Zeiten verbracht.
Die Erinnerung bleibt und wir tragen Dich in unseren Herzen => „Du bist nicht weg, Du bist nur fern!“
Deiner lieben Frau Karin, Deiner lieben Tochter Lena sowie allen Verwandten und Angehörigen wünsche/n ich/wir unendlich viel Kraft und Gesundheit!
Mein herzlichstes Beileid
Sabine (1989 Ing.-Schule - Studiengang Polygraphie)
Marc Alexander Brandt , am 30. Dezember 2017 um 12:19 Uhr
Ich habe leider erst jetzt erfahren, daß Du viel zu früh gehen musstest. Gern hätte ich noch eine Runde mit Dir gespielt und mich von Deiner immer guten Laune anstecken lassen.
Du wirst immer unvergessen sein.
Deinen Lieben wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit.

In tiefer Anteilnahme und Gedenken.

Sandra und Alex
Jens Hentschler , am 09. Dezember 2017 um 13:42 Uhr
,,Nur das denken was wir leben hat einen Sinn,,
genau dafür bist du mir immer ein Vorbild

Jens
Susann Steicke-Trinks , am 07. Dezember 2017 um 22:38 Uhr
Lieber Tom,
die Nachricht von deinem Tod hat mich eiskalt erwischt. Du bist groß wie ein Baum, sagst alles gerade raus, gerne auch mit deinem spitzbübischen Unterton. Ich dachte immer, dir kann nichts etwas anhaben und doch müssen wir von dir Abschied nehmen. Begleite deine Lieben, vor allem deine beiden Mädels Karin und Lena, weiterhin. Gib ihnen ab und zu mal ein kleines Zeichen und zeige, dass du immer noch bei ihnen bist. Das würde ich mir für sie wünschen.
Ich danke dir für die schöne und durch dich nie langweilige Schulzeit in Grünau.
Auf Wiedersehen! Sanni
Falko Werner , am 07. Dezember 2017 um 18:58 Uhr
Hallo Tom,
vor vielen Jahren lernten wir uns beruflich kennen. Du warst mir immer eine geschätzter Kollege unserer Zunft und vor allem warst du ein Mensch, der mit beiden Beinen auf dem Boden stand.
Meine Aufrichtige Anteilnahme,
Falko Werner
Silke Walter , am 07. Dezember 2017 um 09:11 Uhr
Lieber Tom, die Jahre ziehen im Schnelldurchlau f noch einmal vorüber. Unsere schöne Schulzeit, die tollen Klassentreffen, welche von Dir immer perfekt organisiert wurden. Wir vermissen Dich. Du wirst immer einen Platz in der Klasse von 1984 und in unseren Herzen haben. Deine Schulkollegin Silke Walter
Sandy Graichen & André Stier , am 07. Dezember 2017 um 08:55 Uhr
Liebe Karin, liebe Lena,
wir sind zutiefst erschüttert über das viel zu frühe Ende. Toms Lachen und sein fröhliches Gemüt fehlen sehr...
Ich hatte mich gefreut, euch bei Imholz in Engelsdorf zu sehen.
Wir wünschen Euch von ganzem Herzen viel Kraft.
Silvio, Anja und Jasmina , am 06. Dezember 2017 um 20:35 Uhr
Liebe Karin, liebe Lena,
wir können immernoch nicht fassen, daß Tom so plötzlich von uns gegangen ist. Wir hoffen, die Erinnerung an ihn gibt euch genügend Kraft, um über den Verlust hinwegzukommen. .Er wird für immer unvergessen bleiben.
Fühlt euch gedrückt,
Silvio, Anja und Jasmina.
Gerhard Hagen , am 06. Dezember 2017 um 12:12 Uhr
Liebe Karin Fabian, liebe Lena Fabian,
Tom´s Erkrankung und sein viel zu früher Tod hat mich sehr berührt. Ich bin sehr traurig einen lieben Kollegen und Freund verloren zu haben und ohne die Möglichkeit des Abschieds an Tom, möchte ich diese letzten Worte an Sie richten.
Ich hoffe und wünsche Ihnen viel Kraft und die Zuversicht die Tom mir in den vielen gemeinsamen Jahren als Kollege und Freund gegeben hat. Ich wünsche Ihnen, dass die Trauer über den Tod eines geliebten Menschen, in die liebvolle Erinnerung an die gemeinsame Zeit übergeht und seine unbeschwerte, freundliche und sympathische Ausstrahlung Ihnen über diese schwere Zeit hinaus hilft.
Meine Aufrichtige Anteilnahme,
Gerhard Hagen
Claudia, Roland & Kinder , am 04. Dezember 2017 um 22:35 Uhr
Lieber Tom,
immer noch unfassbar und unbegreiflich!
Deine wunderbare und jederzeit herzliche Art, Deine stetig gute Laune und dein Lächeln, Deine breite Schulter zum Anlehnen, Deine lauten LOK-Rufe auf der Tribüne und alle wunderbaren Stunden mit Dir . . . wir werden das Alles sehr vermissen! Wir werden Dich sehr vermissen und nie vergessen! Liebe Karin und liebe Lena, wir wünschen euch viel Kraft. Wir sind immer für euch da.
Kerstin Neundorf , am 04. Dezember 2017 um 16:37 Uhr
Fassungslos und unendlich traurig.
Die Erinnerungen bleiben im Herzen.
Siggi & Ivi sowie Lenny & Jannik , am 03. Dezember 2017 um 18:41 Uhr
Wir können es noch immer nicht verstehen, dass dich eine Krankheit so unverhofft und schnell aus dem Leben gerissen hat. Du warst so ein lebensfroher immer freundlicher Mensch und wir hatten ein paar schöne Erlebnisse mit dir, die als Erinnerung in unseren Herzen bleiben. Danke dafür!
Anke, Michael und Robert Schorling , am 30. November 2017 um 19:23 Uhr
Lieber Tom,
wir können deinen viel zu frühen Tod noch immer nicht begreifen. Die lustigen gemeinsamen Stunden mit dir werden immer in unserer Erinnerung bleiben. Wir werden dich sehr vermissen. Ruhe in Frieden.
Liebe Karin, liebe Lena
wir wünschen euch viel Kraft für die schwere Zeit und sind in Gedanken bei euch.
Birgit und Thomas Schimmer , am 30. November 2017 um 08:23 Uhr
Wir sind bestürzt und können es nicht fassen.
Du bist viel zu früh von uns gegangen.
Ruhe in Frieden. Du wirst uns fehlen.

Unser aufrichtiges Beileid der Familie und allen Angehörigen!
Ulrike Weingärtner , am 29. November 2017 um 21:29 Uhr
Lieber Tom,
vor ca. 15 Jahren waren wir mal Kollegen im Vertriebsgebiet Nord-Ost Deutschland. Du im Außendienst und ich mit Herrn Schulz im Innendienst. Es hat viel Spaß gemacht, mit dir zusammen zu arbeiten. Ich dachte immer, du bist viel jünger als ich, wegen deiner unbekümmerten Art. Ich bin sehr traurig.
Aber ich glaube, dass niemand jemals ganz weggeht, es ist immer nur ein Abschied auf Zeit.

Vor einigen Jahren habe ich mal in einem Gedicht folgendes geschrieben:

"Wir weinen um die, die von uns gegangen
doch denke ich, dass es ihnen jetzt besser geht
nicht mehr im irdischen Elend gefangen
ihre Seele unsterblich im Universum schwebt
Tod heißt Abschied nur von der sterblichen Hülle
doch etwas wird für immer bleiben
der Glaube an ein Wiedersehen in himmlischer Fülle
und die Liebe sind stärker als Trauer und Leiden."
Jörg Dreyer , am 29. November 2017 um 14:29 Uhr
Lieber Tom,
von weitem nur haben wir ab und an Kontakt gehalten. Aber vielleicht gerade dadurch war meine Erinnerung an die frühere Zeit in Leipzig auch immer mit Dir als Kollege und Begleiter in der Branche verbunden. Ich bin sehr traurig über Deinen frühen Tod.
Liebe Familie Fabian, an Sie beide sende ich mein aufrichtiges Beileid und meine tief empfundene Anteilnahme.
Birgit und Stephan Schütze , am 28. November 2017 um 12:50 Uhr
Lieber Tom,
nach soviel Hoffnung dieser Schock. Wir sind tief traurig, fassungslos und klammern uns an schöne Erinnerungen, in denen Du fortlebst.
Du warst uns ein liebenswerter, herzlicher, hilfsbereiter und aufrichtiger Gesprächspartne r und hast das Leben geliebt und genossen.
So werden wir Dich in Erinnerung behalten. Wir vermissen Dich.
Deiner Frau und Deiner Tochter wünschen wir alles erdenklich Gute.
Birgit und Stephan Schütze
Reimund Degen , am 28. November 2017 um 11:19 Uhr
Lieber Tom,
Du warst ein super Kollege - ich werde Dich vermissen und hoffe dass es Dir jetzt besser geht.
LG Reimund
Michael und Catrin Jahn , am 26. November 2017 um 20:51 Uhr
Liebe Karin, liebe Lena, zutiefst betroffen haben wir von Toms viel zu frühem Tod erfahren. Es ist unvorstellbar, sein herzliches Lachen und sonniges Gemüt nicht mehr zu erleben. Wir sind in Gedanken bei euch und wünschen euch viel Kraft.
Sanja Godic , am 26. November 2017 um 17:10 Uhr
Lieber Tom,
ich werde Dich nie vergessen.
Dein lockerer Umgang, Dein spitzbübisches Lächeln,
Deine Höflichkeit, Deine coolen Sprüche, Deine BüroAnektoden , Deine GeschäftsAnrufe , Deine Handynummer auf dem Display , Deine gutgelaunte Stimme wird für immer fehlen.
Ganz viel Kraft wünsche ich Deiner Frau und Deiner Tochter. Alles Liebe.
Patrick und Nicole , am 26. November 2017 um 10:21 Uhr
Liebe Karin
Liebe Lena

Es ist schwer passende und tröstende Worte zu finden.

Niemand kann Euch den Schmerz abnnehmen, aber wir möchten Euch wissen lassen, dass wir mit Euch fühlen und an Euch Denken.

Euer Tom war und wird immer in unseren Herzen sein. Ein grandioser Typ der immer Spass hatte. Wir danken ihm für tollle Momente und Erinnerungen.

Tief berührt möchten wir Euch unser Beileid ausdrücken. Fühlt euch umarmt und innig gedrückt.
Olaf, Katrin und Tom Seifert , am 23. November 2017 um 20:31 Uhr
Lieber Tom, traurig und tief erschüttert sind wir über deinen viel zu frühen Tod. Gern erinnern wir uns an die gemeinsame Kindergarten- und Schulzeit unserer Kinder. Wir behalten dich mit deinem Humor und deiner stets guten Laune in bester Erinnerung. Von Herzen alles Liebe und viel Kraft in der schweren Zeit für euch, liebe Karin und liebe Lena!
Torsten Büching , am 23. November 2017 um 18:19 Uhr
Wie es der Zufall wollte, haben wir uns noch einmal im Sommer in Engelsdorf bei der "Lokschen" getroffen. ... dafür bin ich sehr dankbar. Der Familie wünsche ich von ganzem Herzen viel Kraft und möchte hiermit mein Beileid zum Ausdruck bringen.
Paddy & Ira , am 23. November 2017 um 08:20 Uhr
Tom wir wünschen dir eine gute Reise, Du einzigartiger Lieblingsfarben mensch. Wir vermissen Dich und Dein sonniges Gemüt. Wenn in Zukunft ein Regenbogen am Himmel zu sehen ist dann werden wir an Dich denken und sagen der Gruß kommt ganz bestimmt von Dir.
Michael Jüliger , am 22. November 2017 um 12:47 Uhr
Du warst noch nicht an der Reihe.
Ich will nicht glauben dass du nicht mehr da bist.

Dein ehemaliger Kollege Michael.
Silke Zerbe , am 22. November 2017 um 12:18 Uhr
Tom ich kann es immer noch nicht glauben, dass du nicht mehr strahlend und mit einem lustigen Spruch auf den Lippen zu uns ins Büro kommen wirst.
Ich habe Dein Gebiet 2 Jahre als Deine Innendienstkoll egin betreut. Eine sehr schöne Zeit! Auch haben wir mit Kunden sehr viele lustige Abende verbracht, an die ich gerne zurück denke.
Ich werde Dich immer in sehr guter Erinnerung behalten.
Silke
Norbert & Nicola , am 21. November 2017 um 22:58 Uhr
Lieber Tom,
noch vor wenigen Wochen verbrachten wir Zeit bei einem Spiel von dem wir glaubten es noch so oft zusammen zu bestreiten. Es ist unfassbar wie unerwartet Du uns verlassen hast. Wir trauern um einen herzlichen, offenen und warmen Menschen der immer ein Lächeln im Gesicht hat und uns bei jeder Begegnung in die Arme nimmt. Dieses Bild bleibt von Dir in unserer Erinnerung.
Bernd und Margrit Hollborn , am 21. November 2017 um 08:10 Uhr
Liebe Frau Fabian, liebe Lena,
Mit Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod Ihres Mannes und Deines Vaters erfahren. Nichts ist schwerer als einen so nahestehenden Menschen so unerwartet und viel zu früh für immer gehen zu lassen. Auch wir werden seine freundliche, umgängliche Art sehr vermissen. Für die kommende Zeit wünschen wir Ihnen viel Kraft und Zuversicht. Irgendwann wird der Trauer eine liebvolle Erinnerung an die gemeinsame Zeit folgen.
In herzlicher Anteilnahme
Ihre Familie Hollborn
Olaf Tätzner & Familie , am 20. November 2017 um 20:39 Uhr
Hallo Tom,
unsere gemeinsame Zeit im Ferienlager Münchehofe, unsere gemeinsame Zeit bei Interdruck ... ich werde sie nie vergessen. Deine ansteckende Lebensfreude vermisse ich zutiefst. Wir sind in Gedanken bei Dir & wünschen Deinen beiden Mädels viel viel Kraft!
Ines, Jens & Julia Gebauer , am 20. November 2017 um 16:07 Uhr
Wir sind bestürzt und können es nicht fassen, dass Du viel zu früh von uns gegangen bist. Ruhe in Frieden Tom. Du wirst fehlen, denn Du hast die Welt ein Stück besser gemacht.

Unser aufrichtiges Beileid der Familie und allen Angehörigen!
Grit Hippel q3cq , am 20. November 2017 um 15:43 Uhr
" In der Dunkelheit der Trauer leuchten die Sterne der Erinnerung."
Liebe Karin,möge der Schmerz über den schweren Verlust dich und deine Tochter Lena nicht erdrücken und die Erinnerung an die gemeinsame schöne Zeit euch genügend Kraft für die Zukunft geben.
Alles liebe Grit.
Marcus,Susann und Tessa , am 20. November 2017 um 14:55 Uhr
Lieber Tom,
du warst ein großartiger Mensch und ein toller Freund. Mit deiner Lebensfreude und deinen Humor hast du uns immer ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Wir vermissen dich sehr !
Kunzi , am 20. November 2017 um 11:55 Uhr
Mein lieber Tom,
nichts ist mehr ohne Dich so wie es war, doch Du lebst weiter in unseren Herzen und irgendwann sehen wir uns da oben wieder....
Waldi und Benita , am 19. November 2017 um 18:11 Uhr
Unsere gemeinsame Zeit hatten wir an der Ingenieurschule für Polygraphie, ein Wiedersehen gab es auf dem Golfplatz. Lustig, witzig und charmant, freundlich, so werden wir Dich in Erinnerung behalten.
Wir sind tief betroffen.
Achim, Katja, Felix und Ella , am 19. November 2017 um 13:43 Uhr
Lieber Tom,
wo Du warst, war Sonnenschein, Wärme, gute Laune und Freude. So werden wir Dich immer in Erinnerung behalten.
Seifert, Achim und Sabine , am 19. November 2017 um 12:54 Uhr
Wir sind erschüttert u. Können kaum fassen, daß Du nicht mehr unter uns bist. Dein strahlendes Lachen u. die gute Laune werden wir auf dem Golfplatz vermissen.
Wir vergessen Dich nicht.
Unser Beileid der Familie
René und Daniela Kloppisch , am 19. November 2017 um 11:28 Uhr
Wir trauern um einen guten Freund.
Danke, dass wir Dich kennenlernen durften.
Ruhe in Frieden, lieber Tom.
Unser Beileid gilt Deiner Familie.
René & Daniela
Alex Kessler , am 19. November 2017 um 09:38 Uhr
Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.
Wo man am meisten fühlt, weiß man nicht viel zu sagen.
Schau immer auf uns herab lieber Tom.
Bert Endruszeit , am 18. November 2017 um 19:33 Uhr
Lieber Tom,
Gern erinnere ich mich an unsere gemeinsame Berufsschulzeit . Du warst immer ein äußerst angenehmer Gesprächspartne r, der das Herz am richtigen Fleck hatte. Danke. Ohne Dich wäre damals vieles grauer gewesen.
Claudia und Christoph , am 18. November 2017 um 19:27 Uhr
es ist so traurig, dass wir uns nun nicht mehr treffen können. Wir werden Dich immer im Herzen tragen und an Dich denken. Sehr schön, dass wir uns letztes Jahr getroffen haben. Gute Reise lieber Tom und viel Kraft Karin und Lena
Heike Lindemann &Andreas Kuhn , am 18. November 2017 um 17:07 Uhr
Der Verlust eines so verlässlichen und treuen Freundes wie TOM, der immer für andere da war, trifft uns tief. Wir werden Dich nie vergessen.
Liebe Karin und liebe Lena wir wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Andreas und Heike
Sven Erdmann , am 18. November 2017 um 15:03 Uhr
Auf Wiedersehen lieber Tom, ich werde die gemeinsamen Erlebnisse mit dir auf dem Golfplatz nie vergessen. Unfassbar, dass du so früh gehen musstest.

Mein herzliches Beileid an alle Anhgehörigen.

Sven Erdmann

11\18\2017 Oxford
Constanze und Michael Banitz , am 18. November 2017 um 06:44 Uhr
Manchmal fehlen einfach die Worte, wie man seine
Gedanken und Gefühle beschreiben soll.
Es ist unfassbar. Wir sind unsagbar traurig.
DANKE, lieber Tom, dass wir Dich kennengelernt haben
DANKE für die schöne Zeit
DANKE für Deine Freundschaft
Wir werden Dich niemals vergessen.
Wir wünschen Deiner Familie viel Kraft.
Deine Schulfreundin Conny mit Michael
Susi & Uwe Nestler , am 17. November 2017 um 17:18 Uhr
Wir sind zu tiefst erschüttert.
Nie werden wir dich vergessen, du wirst immer in unseren Erinnerungen bleiben.
Susi und Uwe
Bolle , am 16. November 2017 um 15:11 Uhr
Wir sind fassungslos und unsagbar traurig, einen so liebenswerten und geilen Typ wie Tom zu verlieren.
Liebe Karin, liebe Lena für Eure schwere Zeit wünschen wir Euch viel Kraft, Ruhe und liebe Menschen, die Euch zur Seite stehen.
dein Golffreund Bolle und Familie
Kürth Michael , am 16. November 2017 um 13:07 Uhr
Machs gut Du alter Lokfan.Wir sind froh das wir uns im Sommer noch ein mal getroffen haben.So werden wir dich in Erinnerung behalten. Dein Schulfreund Micha und Peggy.
Conny und Roger Hertwig , am 16. November 2017 um 08:49 Uhr
Unvergessen die Runden mit Dir , Danke das wir Dich kennen lernen durften .
Conny und Roger
Kubald, Steffen , am 15. November 2017 um 19:41 Uhr
Ruhe in Frieden Tom! Du warst ein riesen Typ und bleibst immer in unserer Erinnerung! Steffen, Karla und Tim Kubald

Kondolenzeintrag schreiben