* 16.07.1960

† 12.07.2018

Ich setze den Fuß in die Luft,
und sie trug.

Hilde Domin

Reinhard Maiwald

Ein großes Herz hat aufgehört zu schlagen.
Zuverlässigkeit, Aufrichtigkeit, Bescheidenheit und Treue waren Deine Geschenke an uns.

 

Wir sind untröstlich.
Seine Mutter Gertraud, sein Vater Gerhard,
sein Zwilling Holger, Bruder Henrik und Schwester Renate sowie deren Familien

 

Wir verabschieden uns  am 15.08.2018 auf dem Friedhof Connewitz von Reinhard verabschiedet.

cimg3664.jpg
dsc00090.jpg
dsc00406-3.jpg
dsc00265.jpg
imgp1169.jpg
p1410708.jpg
p1410669.jpg
p1410678.jpg
p1410683.jpg
p1410666.jpg
p1410698.jpg
p1410704.jpg
p1410697.jpg
p1410675.jpg
p1410709.jpg

Kondolenzbuch  

Trainer und Masters der SG MoGoNo e.V. , am 14. August 2018 um 21:10 Uhr
Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt geht nicht verloren.

Albert Schweitzer


Wir bedauern euern Verlust zutiefst und sprechen Euch und Eurer Familie unser aufrichtiges Mitgefühl aus.

Die Trainer und Masters der SG MoGoNo e.V.
Uwe Jahn , am 13. August 2018 um 15:42 Uhr
Lieber Reinhard,
mit tiefer Traurigkeit habe ich gerade zur Kenntnis genommen, dass du nicht mehr unter weilst.
Wenn ich an Leipzigs Schwimmszene denke, denke ich an dich, an dein Engagement für den Schwimmsport. Du warst immer ein Vorbild für mich. Ich habe es gemocht, mit dir zu schwatzen, deine schlagfertigen Antworten zu bekommen und deinen Respekt zu spüren.
Du bleibst immer in meinen Gedanken.
Uwe
Uwe Horn , am 09. August 2018 um 00:26 Uhr
Lieber Waldi,
die schönen Stunden, Tage und Jahre die wir mit dir verbrachten können nicht alle genannt werden. Dein großes Herz hat aufgehört zu schlagen. Du warst immer für uns da. Einen so guten Freund zu verlieren schmerzt, schmerzt besonders schwer. Dich und Deine liebevollen Aufforderungen werden wir immer in Erinnerung behalten.
Torsten Wolf , am 08. August 2018 um 09:12 Uhr
Lieber Reini,
tief traurig und betroffen sind wir von Deinem plötzlichen Tod. Wir können nicht glauben, Dich nicht mehr bei uns zu haben. Du wirst uns fehlen. Aber im Herzen bleibst Du bei uns.
Tina & Torsten
Thomas Buchmann , am 05. August 2018 um 23:30 Uhr
Mein lieber Reini – oder Waldi – oder Waldheim.
Egal, wie dein großer Freundes- und Bekanntenkreis dich nannte. Immer waren damit Offenheit, manchmal sogar Vertrautheit und Zuneigung zu dir verbunden. Und das zurecht. Für jeden hattest du ein offenes Ohr, hilfreich war dein Tun und selbst dein „Einzahlen bitte“ hatte für mich etwas Liebenswertes. Alles wird mir fehlen. Es ist kein Trost für mich zu wissen, dass du von deinen immer wiederkehrenden Schmerzen befreit bist. Auch nicht, dass es dich dort erwischte, wo du immer gerne gewesen bist. Zu groß ist die Lücke, die du hinterlässt. Du wirst uns fehlen. Du wirst dem Leipziger Schwimmsport fehlen.
Buchi
Hans-Peter Gerhardt , am 03. August 2018 um 13:52 Uhr
Lieber Reini,
ich bin immer noch fassungslos, dass ich Dich in keiner Schwimmhalle mehr treffen kann, alle Wettkämpfe ohne Dich auskommen müssen...!

Da ich mich wegen einer lange geplanten Auslandsreise nicht persönlich von Dir verabschieden kann, möchte ich es auf diesem Wege tun und allen Deinen Lieben mein tiefempfundenes Beileid ausdrücken!

Die Spende für die SSG hole ich gern nach.
Elisa , am 24. Juli 2018 um 08:38 Uhr
Lieber Waldi,
du bist so plötzlich gegangen und hinterlässt ein riesiges Loch in unserer Familie! Es ist gar nicht zu fassen, dass Du einfach nicht mehr rüber kommst.
Ich bin sehr dankbar, dass Du mich mein Leben lang so lieb begleitet hast. Wir haben viel zusammen erlebt und das bleibt unvergessen. Es ist ein kleiner Trost, dass du dort gegangen bist, wo es für Dich immer am schönsten war.
Wir vermissen dich sehr! Elisa, Vinz und Theo.
Irmtraud Gergow , am 21. Juli 2018 um 10:48 Uhr
Lieber Waldheim,
es war doch alles so selbstverständl ich: das Winken von Balkon zu Balkon, das Treffen beim Einkaufen, die gemeinsamen Geburtstagsfeie rn, und jedes Jahr begingen wir das Weihnachtsfest gemeinsam bei Loris. Du warst ein Teil unserer Familie und wirst es immer bleiben. Du wirst mir sehr fehlen!
Irmi
Bifi und Lori , am 20. Juli 2018 um 22:05 Uhr
Es war eine schwere Heimfahrt ohne Dich.Endlich bist Du Deine Schmerzen los.

Kondolenzeintrag schreiben