m_1f069fe7-2925-46a4-947e-b06c7a1fce5d-1 Bestattungen Dunker - Kondolenzbücher - Dipl.-Med. Peter Reiche
Dipl.-Med. Peter Reiche

Dipl.-Med. Peter Reiche

02.05.1963
12.06.2024

Dipl.-Med. Peter Reiche

 

Lieber Papa,

du warst nicht nur mein Vater sondern auch ein Freund. Für deine Freunde und Familie warst du immer da und hast alles möglich gemacht, wo es manchmal nicht möglich schien. Leider viel zu früh hast du dich auf die Reise gemacht. Es gäbe noch so viel mit dir zu erleben, zu entdecken, zu lachen, zu weinen. Ich denke, ich spreche für alle, die dich kennen und lieben. Du hinterlässt eine unersetzbaren Platz in dieser Welt. Du wirst auf alle Ewigkeit in unseren Herzen bleiben.

Ruhe in Frieden

In Liebe
Paul

 

Wir verabschieden uns von Peter am 09.08.2024 um 15:30 Uhr im Friedwald Planitzwald, Neuweißenborner Weg in 04828 Bennewitz (Link zu GoogleMaps, bzw. die Koordinaten zum Eingeben in Ihr Navigationssytem: 51.325917°N, 12.682367°E).
Da das Ablegen von Blumen im Friedwald nicht gewünscht ist, bitten wir auf das Mitbringen von ebendiesen zu verzichten.

Kondolenzbuch  

Dr.Antje Hecker, am 14. Juli 2024 um 17:31 Uhr

mehr anzeigen
Wie unendlich schade. Einen wertvollen Menschen will man nicht gehen lassen.
Soviel Hilfsbereitschaft und uneigennützig, einfach ein Mensch.
Ich bin sehr betroffen, dass wir ihn nicht halten konnten .
Ich wünsche der Familie viel Kraft. Die Erinnerung kann einem niemand nehmen, sein Lächeln und Witz bleibt.

Nora, am 14. Juli 2024 um 14:31 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Onkel Petz,

einen Monat ist es nun schon her, dass du dich auf deine letzte Reise gemacht hast. Ich hoffe, du bist mittlerweile gut angekommen und deine Seele hat endlich Frieden gefunden. Wir sitzen noch immer fassungslos auf Erden und versuchen zu begreifen, was passiert ist und so richtige Antworten finden wir nicht.

Du hattest immer das Talent genau dann bei Mama anzurufen, wenn sie bei uns zum Essen angekommen ist. Es war fast schon ein Running-Gag, der uns immer zum schmunzeln gebracht hatte. Wenn heute in gleicher Situation das Handy bei Mama klingelt, müssen wir automatisch schmunzeln und an dich denken, ehe uns schmerzlich bewusst wird, dass du es gar nicht mehr sein kannst am anderen Ende der Telefonleitung. Ich hoffe trotzdem sehr, dass dieser gedankliche Automatismus uns noch lange begleitet und du damit bei uns bist.

Den Worten von Hansi und Horst möchten wir uns anschließen, besser kann man es bzw. Dich nicht beschreiben. Mit deinen neckigen, aber lieben Spitzen und schwarzen Humor bin ich groß geworden - du bist immer unser aller medizinischer Superheld gewesen, und hast Unmögliches möglich gemacht - und zum Schluss bist du sogar noch so ein großer Katzenfreund geworden, wie ich - deine Bilder, Videos und Geschichten von Mika haben alle erfreut.

Unsere kleine Familie hat nun innerhalb von 7 Jahren sein 3. Mitglied verloren. Ich hoffe sehr, dass Mama (deine Schwester) deinen Verlust irgendwann verkraften kann - ihr habt euch gegenseitig Halt gegeben und aufeinander aufgepasst. Gleiches gilt natürlich für Paul.

Lieber Onkel Petz, du fehlst und hinterlässt große Leere bei unfassbar vielen Menschen.

Wir sind in Gedanken bei dir.

Deine Nichte Nora mit Tim, Lotti und Leonie

Holger Ganz, am 14. Juli 2024 um 09:37 Uhr

mehr anzeigen
"Es kann nicht sein, so will uns scheinen, der Platz, wo du einst warst, ist leer."

Für alle unfassbar haben wir einen aufgeschlossenen, freundlichen und hilfsbereiten Menschen verloren.
In ehrenden Gedenken an das Vereins- und ehemaliges Vorstandsmitglied Peter Reiche.


Mit stillem Gruß und in tiefer Betroffenheit
Holger Ganz
Vorsitzender
Modellflugverein Holzhausen e.V.

Siegfried und Karin Pischke, am 13. Juli 2024 um 14:32 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter, als wir die Nachricht vom Paul erhielten konnten wir es gar nicht fassen. Peter werden wir nicht mehr sehen, aber wir öfters an ihn denken. Siggi und Peter haben sich durch Modellfliegerei kennengelernt. Ich konnte mich sehr gut über Musik unterhalten. So war der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen immer sehr unterhaltsam. Lieber Peter wir werden dich nie vergessen.
Lieber Paul Dein Vati wird immer in Deinem Herzen sein, denn Du wirst Deinen Vati nie vergessen. Wir wünschen Dir viel Kraft und alles Gute

Ramona Dietrich, am 12. Juli 2024 um 08:31 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,

als wir am 08. Juni 2024 letztmalig miteinander kommuniziert haben, war für mich nicht erkennbar, dass du uns alle am 12. Juni 2024 verlässt.

23 Jahre haben wir uns gekannt. Ich habe erlebt, wie du Höhen und Tiefen gemeistert hast. Deine einfühlsame, hilfsbereite Art habe ich immer sehr geschätzt und dein Humor hat wohlgetan. Du warst immer bodenständig geblieben.

Vielen Dank für alles Gute.

Auf Wiedersehen

Ramona


Sehr geehrte Trauerfamilie,

ich übermittle Ihnen meine herzliche Anteilnahme, wünsche viel innere Stärke, um den plötzlichen Verlust zu verkraften.

Erinnern Sie sich an die schönen Momente mit ihm und behalten Sie ihn im Herzen.

Ihre Ramona Dietrich

Kerstin Schepel, Cordula Fricke, Christiane Galazky, am 11. Juli 2024 um 08:00 Uhr

mehr anzeigen
Es macht uns unsagbar traurig, einen so netten, freundlichen und tollen Menschen und Kollegen verloren zu haben. Peter, wir werden dich vermissen!
Den Angehörigen unser tief empfundenes Mitgefühl.

Dr. Anke Lasserre, am 09. Juli 2024 um 10:41 Uhr

mehr anzeigen
„Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.“
Rainer Maria Rilke


Liebe Familie Reiche,

es ist sehr schwer tröstende Worte zu finden, wenn ein nahestehender Mensch unerwartet und viel zu früh aus dem Leben gerissen wird.

Das Leben lässt sich manchmal nicht in Worte fassen. Mir ist klar, dass diese Zeilen keinen Trost spenden und dennoch möchte ich Ihnen ein Zeichen geben, dass ich in Gedanken bei Ihnen und Ihrer Familie bin.

Mit stillem Gruß und in tiefster Betroffenheit

Für den Vorstand des Medizinischen Dienstes Sachsen-Anhalt
Anke Lasserre

Steffen Schöffauer, am 08. Juli 2024 um 19:54 Uhr

mehr anzeigen
Mein Peter,

ich habe es nicht wahrhaben wollen. Du, den ich seit der Grundschulzeit kannte, bist nicht mehr da. Es steht immer, wenn jemand freiwillig geht, die Frage nach dem warum. Diese Frage kann wohl keiner endgültig beantworten. Wenn ich Hilfe brauchte, musste ich Dich nicht erst fragen. Doch ich konnte Dir nicht helfen. Mit Dir konnte ich mich über alles unterhalten. Dass Du Hilfe brauchtest, habe ich nicht erkannt. Du wirktest nach außen hin stets stark und entschlossen. Im Inneren aber warst Du ein sehr sensibler Mann.
Nun bist Du nicht mehr unter uns. Leb wohl mein Peter!

Monika Groß, am 07.07.2024 um 18:00 Uhr, am 08. Juli 2024 um 08:36 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,

sehr früh hast Du erfahren, wie schwer das Leben auch sein kann.
Immer wieder hast Du gekämpft und zwischendurch schönes Leben gelebt mit viel Humor und Lebendigkeit.
Paul hast Du uneingeschränkt lieben können, du warst ein sehr stolzer Vater.

Viel zu früh bist Du gegangen,
trotz neuer Lebenspläne.
Ich wünsche Dir Frieden
und Paul und Deiner Familie viel Kraft.
Monika

Petra und Andreas Günther, am 07. Juli 2024 um 15:46 Uhr

mehr anzeigen
"Man lebt zweimal: das erstmal in der Wirklichkeit, das zweitemal in der Erinnerung"- Honore' de Balzac

Es ist so schwer Worte zu finden bei solch einem Verlust.
Wir haben dich als guten Freund kennengelernt, so hilfsbereit, so warmherzig und ein so stolzer Vater.
Die Lücke die du hinterlässt ist groß. Wir werden dich sehr vermissen.

Lieber Paul
Unsere Gedanken sind bei dir und deiner Familie in dieser schweren Zeit.

Petra und Andreas Günther

Robert Paleschke, am 07. Juli 2024 um 09:21 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,

Ich habe dich stets als ehrlichen und warmherzigen Menschen erlebt. Durch deine entspannten und wertschätzenden Umgang hast du uns allen den Arbeitsalltag ein Stück erleichtert.

Ich bin dir ganz persönlich dankbar, dass du mich mit deinem Rat und deinen Erfahrungen stets unterstützt hast.

Du hinterlässt eine große Lücke!

Robert

Silke Michaels, am 06. Juli 2024 um 17:24 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Paul,
ich habe Deinen Papa über 20 Jahre gekannt. Er war ein toller Kollege und Freund. Es ist daher so unendlich schwer das Unfassbare in Worte zu fassen.

" Wo man am meisten fühlt, weiß man am wenigsten zu sagen"
Annette von Droste-Hülshoff

....und genauso ist es

Aber eins weiß ich ganz genau. Dich, als seinen Sohn, hat er geliebt, wie es nur ein Vater tun kann. Er war super stolz auf Dich bei allem, was Du gemacht hast.
Ich werde Deinen Papa sehr vermissen, scheint er doch noch überall so allgegenwärtig zu sein.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft in diesen schweren Stunden.
Silke

Anne Koch, am 06. Juli 2024 um 15:06 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,
wir haben uns 1984, vor 40 Jahren beim Studium, kennengelernt. Wir haben gemeinsam gelernt , viel gemeinsam mit einem großen Freundeskreis erlebt und uns nach dem Studium nie aus den Augen verloren, auch wenn der Kontakt nicht mehr so eng wie früher war.
Deine Hilfsbereitschaft war riesengroß.
Und nun hast Du Dich aus dem Staub gemacht....niemand konnte Dir helfen. Ich kann es immer noch nicht verstehen, dass es für Dich nur diesen einen Weg gab.
Wir alle müssen das akzeptieren, auch wenn es weh tut.
Ich hoffe, dass Du in Frieden gegangen bist und werde Dich nie vergessen.
Anne

Stony, am 05. Juli 2024 um 16:33 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,

ich denke an unsere Jugendzeit, wir haben stundenlang Musik auf unsere Tonbänder überspielt, an den Mopeds geschraubt (Du hast geschraubt und ich habe versucht von Dir zu lernen), ich denke daran wie Du mit mir auf der MZ von der Müritz nach Leipzig gefahren bist und an viele weitere Momente.
Vor einigen Jahren in einer gesundheitlich schweren Zeit für mich hast Du mich angerufen und mich gut beraten.
Danke Peter !
Es macht traurig, dass Du von uns gegangen bist . Ruhe in Frieden Peter.

Lieber Paul ich wünsche Dir viel Kraft den Verlustschmerz zu ertragen.

Stony

Kerstin Haag, am 05. Juli 2024 um 13:17 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter, es fehlen mir die Worte, es macht mich unsagbar traurig, dass Du nicht mehr da bist. Deiner Familie wünsche ich viel Kraft.

Mögen die Engel Dich ins Paradies begleiten.

Kerstin

Julia Osada-Lengefeld, am 04. Juli 2024 um 23:02 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Paul,

wir kennen uns nicht, aber dein Papa hat immer viel von dir voller Stolz erzählt. Als ich ihn 2018 kennenlernte, ermöglichte er mir einen herzlichen Start beim MD und fand häufig beruhigende Worte. Nicht zuletzt die gemeinsame Kaffeeliebe verband uns und führte zu Gesprächen über das rein Berufliche hinaus. Er versuchte immer zu vermitteln: "In der Ruhe liegt die Kraft"! Und wenn es um Familie und Freunde ging fand er aufbauende Worte und war jederzeit auch spontan bereit zu helfen. Ich lernte ihn als harmoniebedürftigen Menschen kennen der begeisterungsfähig vielfältige Interessen verfolgte. Wir tauschten einiges über das "Elternsein" aus und wie wichtig diese Erfahrung ist. Ich könnte jetzt noch viele Beispiele und Eigenschaften nennen, welche ich an deinem Papa geschätzt habe und vermissen werde..., aber dann muss ich wieder an sein schelmisches Grinsen denken, weil ich mich mal wieder nicht kurz halten konnte...

Ich wünsche dir viel Kraft diesen unbegreiflichen Verlust zu verarbeiten.

Ein Vater liebt, hilft, versteht und geht- ohne viele Worte. Er hinterlässt eine Leere, die in Worten nicht auszudrücken ist. Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Sie lehrt nur mit dem Unbegreiflichen zu leben.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute.

JULIA

Christine Kraneis, am 04. Juli 2024 um 22:19 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,
wir vermissen Dich.
Ich wünsche Deiner Familie viel Kraft bei der Bewältigung dieses großen Verlustes.

Anne Wetzig, am 04. Juli 2024 um 21:24 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,

im Jahr 2005 hast Du mich mit offenen Armen beim MDK empfangen und bist mir auch nach meinem Weggang als wichtiger Freund erhalten geblieben. Wir haben in all den Jahren so viele intensive Stunden miteinander verbracht und ich bin Dir unsagbar dankbar für die gemeinsame Zeit! Dein Weggang macht mich fassungslos und zutiefst traurig. Es läßt mich hilflos und sprachlos zurück. Du wirst mir fehlen! Danke für alles! Wir sehen uns wieder, das glaube ich ganz fest und Du kannst mir schon mal einen Platz freihalten!

Lieber Paul, Dir wünsche ich von ganzem Herzen ganz viel Kraft und Lebensmut. Ich wünsche Dir Menschen an Deiner Seite, die Dich tragen und auffangen in dieser schweren Zeit. Dein Vater war immer sehr stolz auf Dich! Zum Schluß sah er keinen Weg mehr für sich, weshalb ich Dir von Herzen wünsche, dass Du ihm irgendwann verzeihen kannst. Bitte gehe Deinen Weg durchs Leben mit Zuversicht weiter, Dein Vater hätte das so gewollt. Alles Gute für Dich!

Anke Hildebrandt-Madaus, am 04. Juli 2024 um 14:31 Uhr

mehr anzeigen
Ich habe Peter als einen offenen, fairen und stets sehr hillfsbereiten Menschen kennenlernen dürfen.

Mir werden die Gespräche und kleinen Witze immer in Erinnerung bleiben. Auch sein schelmisches Lächeln.

Er fehlt.

Sabine Neumann, am 03. Juli 2024 um 16:02 Uhr

mehr anzeigen
„Wenn dir jemand erzählt, dass die Seele mit dem Körper zusammen vergeht und dass das, was einmal tot ist, niemals wiederkommt, so sage ihm: Die Blume geht zugrunde, aber der Same bleibt zurück und liegt vor uns, geheimnisvoll,wie die Ewigkeit des Lebens“
(Khalil Gibran)

Lieber Peter ,
Deine Reise in die andere Welt der Ewigkeit hast Du angetreten.
Möge sie Dir den inneren Frieden und die Unbeschwertheit bringen,die Du gesucht und hier nicht gefunden
hast .
Ich durfte Dich vor 22 Jahren als sehr netten ,offenen, immer hilfsbereiten Kollegen im Juniorarbeitskreis kennenlernen. Deine wortwitzigen Einwürfe sind mir heut noch in Erinnerung.

Du bist nicht weg ,uns nur vorausgegangen dahin, wo wir uns irgendwann alle wiedersehen.
Ruhe in Frieden !

Deinen Angehörigen wünsche ich einen Engel an die Seite ,der stützt, tragen hilft und begleitet.

Ina Hanske, am 03. Juli 2024 um 11:16 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter, es wird unfassbar bleiben, dass wir Dich als guten Freund verloren haben! Aber dafür habe ich jetzt einen Schutzengel gewonnen. Ich habe keinen so hilfsbereiten Menschen kennengelernt, wie Du es bist. Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Frieden gefunden hast. Hoffentlich fehlt es Dir da oben an nichts!
Wir sehen uns wieder! Bis dahin musst Du schön auf mich aufpassen!
Ich wünsche Deinen Angehörigen viel Kraft!
Ganz liebe Grüße von Ina

Arne Berndt, am 03. Juli 2024 um 04:28 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,

in grenzenloser Dankbarkeit wirst Du immer einen Platz in mir haben.
Fühl Dich von Engeln getragen, von guten Mächten umgeben, vom Herrn gesegnet, behütet und beschützt.

Dein Arne

Dorothea Fiebig, am 03. Juli 2024 um 02:17 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter, es ist so unfassbar, dass Du von uns gegangen bist... Du warst anderen gegenüber immer unendlich verständnisvoll und geduldig, aber für DICH hat die Kraft wohl nicht mehr gereicht.. Es bleiben so viele Fragen offen... Was haben wir versäumt, nicht gesehen.....
Möge der Herr mit Dir und Deinem Geiste sein und Deiner Seele Frieden geben...
*Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute,
und vergib uns unsre Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.
Amen."

Dr. Kerstin Gilsbach, am 02. Juli 2024 um 20:48 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,
Danke, dass ich Dich netten Menschen kennenlernen durfte.
Danke für Deine Hilfsbereitschaft in so manchen Situationen.
Nach unserem letzten Telefonat habe ich auf Deinen Besuch bei meinen Pferden gewartet, Du wolltest sie kennenlernen.
Nun wollte es Dein Schicksal anders, ich bin zutiefst betrübt.
Nun Ruhe in Frieden an Deinem stillen Ort .
Der Regenbogen über dem Wald möge Dir den Weg in ein friedvollws Jenseits zeigen.

Mein tiefes Mitgefühl Deinen Angehörigen.

Ralf Schulze, am 02. Juli 2024 um 19:25 Uhr

mehr anzeigen
Hätte so gerne noch Zeit mit Dir verbracht. Du warst eine gute Seele !

Christiane Becker, am 02. Juli 2024 um 18:00 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter!
Vor 22 Jahren haben wir uns kennengelernt, zusammengearbeitet und sind Freunde geworden. Da gab es viele Momente, die nun unwiederbringlich sind. Wir werden nie wieder zusammen auf die Wartburg steigen , Kaffee trinken oder Technikmuseen besuchen.
Paul- Peter war ein besonderer Mensch. Dein Verlust tut mir sehr leid.
Ich bin traurig über den Lauf des Schicksals und werde die guten Erinnerungen bewahren.
Christiane

Dr.Christine Faßl, am 02. Juli 2024 um 17:39 Uhr

mehr anzeigen
Es ist unfassbar traurig und schmerzlich, dass ein Kollege nicht mehr da ist - er war immer sehr entgegenkommend, aufgeschlossen, hilfsbereit, nett und freundlich, meistens mit einem Lächeln und einem Schalk im Gesicht! Das wird mir immer in bester Erinnerung bleiben - in stets ehrendem Gedenken an den Kollegen Peter Reiche!

Astrid Michael, am 02. Juli 2024 um 17:23 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,
Ich ahnte nicht,das wir uns zu meiner Geburtstagsfeier das letzte Mal sehen...Fassungslos, unendlich traurig das wir dir nicht mehr helfen können!Verloren haben wir in Dir einen teuren Freund,Deine helfende Hand und offenes Ohr war immer für uns da!Deine liebenswerte und natürliche Art wird uns fehlen.Wir werden Dich für immer vermissen und ewig in unseren Herzen bewahren!
Astrid,Stefan und Tim
Lieber Paul,deine rührenden Worte drücken wirklich liebevoll alles aus was uns bewegt...Ganz viel Kraft für Dich und gern sind wir da,wenn Du in irgendeiner Form Hilfe brauchst...
A,S,T aus Gräfenhainichen

Sabine Müller, am 02. Juli 2024 um 15:24 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,

Es ist noch unvorstellbar, dich nicht mehr zu treffen, zu sprechen, mit dir zu lachen.

Wir haben uns bei der Arbeit kennengelernt und uns gut verstanden. Du hast immer wieder sehr geholfen, wenn ich dachte, dass ich diese Aufgaben nie schaffen werde. Es gab oft komische Situationen, über die wir immer wieder sehr gelacht haben. Und du hast sogar "eine große " Wanderung gemacht, als du bei uns zu Besuch warst. In Leipzig waren wir zusammen cachen und noch vieles mehr.

Auf deiner nun begonnen Reise können wie dich nicht begleiten, haben nicht geahnt, dass es dir nicht mehr möglich war zu bleiben.

Wir wünschen dir von ganzem Herzen, dass du Frieden gefunden hast.

Sabine und Kay

Michael Bergleiter, am 01. Juli 2024 um 15:36 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,
kennengelernt haben wir uns im Oktober 2018, als wir Kollegen wurden. Deine liebenswerte, hilfsbereite und verständnisvolle Art hat uns schnell zu Freunden gemacht.
Wir haben fast täglich telefoniert und hatten Spaß daran, gemeinsame Interessen und Hobbies zu teilen. Wahrscheinlich hat dich auch mein Klarinettenspiel animiert, selbst mit dem Gitarrenunterricht zu beginnen, ich fand es schön.
Bei Problemen warst du ein guter Zuhörer und Berater, man konnte mit dir über alles reden.
Leider war mir nicht bewusst, wie schlimm es in deinem Innersten aussah.
Natürlich wusste ich, dass es dir phasenweise nicht gut ging, aber ich war stets, besonders zuletzt, davon ausgegangen, dass man dir jetzt helfen könnte.
Es ist nur schwer zu begreifen, dass du diesen Weg für dich gewählt hast, aber ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du damit deinen Frieden gefunden hast.

Ich werde unsere täglichen Gespräche, die gemeinsamen Basteleien, den Kaffee unter‘m Carport, unsere gegenseitig ausgeteilten freundschaftlichen Sticheleien, ja dich als guten Freund sehr vermissen.

Micha (Uschi)

Susi, am 30. Juni 2024 um 17:04 Uhr

mehr anzeigen
Es ist unfassbar... Wir haben ab und zu miteinander telefoniert und waren das Paddel-Dream-Team...
Wir wissen, dass es Dir nicht immer gut ging, aber Du warst so begeisterungsfähig.. warst mit beim Skifahren , hattest auch die Pferde für Dich entdeckt.... und Freunde, vor allem Hans und Horst, die immer da warn und Dir jede Hilfe geleistet und angeboten haben...
Es ist unfassbar traurig, dass Du Dich so entschieden hast.
Du warst mir ein ganz lieber Freund und wirst mir fehlen.
Wir wünschen vor allem Dir, lieber Paul, ganz viel Kraft.

Horst und Hans, am 30. Juni 2024 um 10:18 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,

ein langjähriger Freund, kennengelernt haben wir uns vor über 40 Jahren, ist plötzlich von uns gegangen, oder doch nicht so plötzlich?

Bist du vielleicht schon länger schleichend von uns gegangen und wir haben es nur nicht bemerkt?

Es ist für uns immer noch unfassbar und tragisch, dass du nie wieder bei uns weilen wirst, du bist noch so präsent!

Warum konnten wir dir nicht helfen, warum haben wir den Umfang deines Leidensdruckes nicht erkannt? Es bleiben viele Fragen offen, die wir nicht mehr klären können!

Was bleibt, sind viele gemeinsame Erlebnisse, ob im Urlaub, beim Paddeln oder einfach nur gute und intensive Gespräche.

Du hattest die Gabe, Menschen zuzuhören, sich in sie hineinzuversetzen, ihre Probleme zu erkennen und Lösungen zu finden. Deine Hilfsbereitschaft war bemerkenswert, nur leider hast du das für dich nicht geschafft.

Du wirst uns sehr fehlen, lieber Peter, mögest du deinen Frieden gefunden haben, wir werden damit leben müssen und es lernen zu akzeptieren.

Deine Freunde Horst und Hans

Jessy, am 29. Juni 2024 um 20:02 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,

ich danke dir für deine unermüdliche Hilfe! Leider bist du viel zu früh gegangen, wir wollten doch noch gemeinsam zu meinen Pferden fahren und auch Möhren hattest du schon bereit für diese.. Meine Trauer ist kaum in Worte zu fassen..
Ich wünsche dir eine gute Reise, irgendwann sehen wir uns wieder und dann besuchen wir gemeinsam meine Pferde, von denen du so oft sprachst.

In Liebe und Trauer
Jessy

Gisela Pfützner, geb. Gödicke, am 29. Juni 2024 um 19:54 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Peter,
Dein lieber Sohn hat es so wunderbar ausgedrückt: Du fehlst uns! Kaum sind wir gut miteinander ins Gespräch gekommen, machst Du Dich auf die Reise. Nun wirst Du keine Fragen mehr haben, sondern schauen und verstehen. Das wünsche ich Dir!
Deine Cousine Gisela

Kondolenzeintrag schreiben