Pearl-Mayte Friedrich

Auszubildende zur Bestattungsfachkraft im 3. Lehrjahr

"Die Atmosphäre eines Moments beeinflusst unsere Erinnerung“, dachte ich viele Monate später, nachdem ich beim Abschied von meinem Opa weniger Trauer, sondern mehr Wärme und Zuneigung fühlte. Der Zauber dieses Moments hält bis heute an.

Als die Freundlichkeit und Organisation der Mitarbeiter von Bestattungen Dunker damals bei meinem Opa kalte Trauer in eine warme Atmosphäre verwandeln konnten, festigte sich bei mir der Berufswunsch "Bestattungsfachkraft“.
Als junger Mensch verbinde ich dabei Generationen, bewahre Tradition und vereine sie mit der Moderne.

Mein Ziel als Auszubildende ist es eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich Trauernde geborgen fühlen können, so wie ich es damals tat. Und, dass ich erreichen kann die Riten und Gebräuche der Bestattungskultur mit zeitgemäßen Ideen und Farben zu verbinden. Ich möchte einen Moment mit Angehörigen zaubern, in dem gute Erinnerungen und Eindrücke bleiben und ich mit meinem begeisterungsfähigen Wesen jedem zur Seite stehen kann.

Georg Büchner Mitarbeiter Johanna-Maria Lühmann