m_img_8375-1 Bestattungen Dunker - Kondolenzbücher - Franz Schwarznau
Franz Schwarznau

Franz Schwarznau

31.05.1968
13.09.2022

THE SHIP IS LEAVIN‘

Franz Schwarznau


Mit einem Farewell haben wir uns am

23.09.2022 im Haus Apfelbaum

verabschieden.

In Sinne von Franz wäre es, wenn ihr an RESCUE Deutschland spenden würdet.

Franz entschied sich dort für die Jemenhilfe.
https://de.rescue.org/land/jemen

Kondolenzbuch  

Justus, am 27. September 2022 um 18:58 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,
Die Zeit seit dem wir uns kennenlernen haben und du mir Gitarrenunterricht gegeben hast ist schnell umgegangen im Unterricht haben wir zwar weniger Gitarre gespielt als geredet aber Grade des wegen war es so besonders und jede Stunde wieder eine Freude die den Tag schönergemacht hat. Ich wünsch dir was und nur das allerbeste. Eine gute weiter reise dir .
Liebe Grüße justus

Kerstin Schöne, am 27. September 2022 um 09:15 Uhr

mehr anzeigen
Vielen Dank für die gemeinsamen Jahre in der AWO Akademie. Ich habe dich als Künstler und Lehrer im Gitarreunterricht und als Mensch erlebt.
Unfassbar, dass du jetzt schon von uns gegangen bist.

Sabine Helmbold, am 25. September 2022 um 21:12 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,
es waren knapp zehn Jahre in welchen wir gemeinsam studiert, musiziert, komponiert, Bands gegründet, in den Jemen gereist, im Tuvalu rumgehangen, Dein grossartiges Essen genossen, Alben aufgenommen den Grand Prix Eurovision (...war nur erträglich durch Dein fantastisches Calvados-Huhn) geschaut, zusammen gelacht und über Musik in allen ihren Facetten gesprochen haben.
Du warst für mich ein intensiver Künstler, kreativ, humorvoll, Du musstest hinter der/Deiner Musik stehen können warst darin ehrlich und konsequent. Das hat mich tief beeindruckt.
Lieber Franz, ich hätte Dich gerne noch einmal getroffen! Ich bin traurig dass es dazu nicht mehr gekommen ist.
Du bist uns jetzt einen Schritt voraus, mehr ist es nicht.
Ich denke in grosser Anteilnahme an Deine Familie und Deine Freunde!
Deine Sabine

Mathias Matze Hartmann, am 24. September 2022 um 01:00 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz, danke für die Zeit und den musikalischen Weg den ich mit dir gehen durfte. Es ist mir eine Ehre, dich als meinen Freund im Herzen zu behalten. Wir sehen uns wieder.

Robert Rehnig, am 23. September 2022 um 12:39 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,

ich bin sehr dankbar, Dich gekannt zu haben. Und ich erinnere mich gern an die schönen Abende nach den Vorstellungen und auch an das gemeinsame Musizieren in der naTo.

Ich wünsch Dir alles Gute für die andere Seite!

Mike Stolle, am 23. September 2022 um 10:53 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz !
Ich kenn dich als stets gut gelaunten Menschen, voller Pläne Ideen und Überblick.
Auch einen Leipziger Rockwettbewerb haben wir mal zusammen gewonnen.
War 'ne schöne Zeit.

Hans-Peter, am 23. September 2022 um 03:00 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,
hab vielen Dank für die gemeinsame, inspirierende Zeit! Mein herzliches Beileid Deinen Angehörigen.

Sara, am 22. September 2022 um 22:54 Uhr

mehr anzeigen
"Augenblicke festzuhalten,
das ist Kunst, man muss sie fassen
und mit beiden Händen falten,
bis sie in die Tasche passen."

Manche haben wir falten können, manche haben sich nicht fassen lassen, aber unsere Taschen sind voller kleiner und großer Momente, Begegnungen mit dir. Dankbarkeit hat sich zur Trauer dazugehockt. Da sitzen sie nun beide. Sehr tief im Herzen.

Sara & die Jungs

Matze Engelmann, am 22. September 2022 um 22:41 Uhr

mehr anzeigen
Mensch Fränzi!

Da ist nun morgen schon die Finnisage der großen Werkschau -Franz Schwarznau-.
Wir sind davon ausgegangen, dass vor 2052 das Licht nicht ausgeknipst werden würde (mit der Option auf großzügige Verlängerungen).
Es kamen ja auch ständig neue Werke dazu.
Nun aber ist Schluss. Etwa wegen der "Energiekrise"? Nun, wer viel zeigen kann, braucht viel Licht. Und mit Gas beheizte Räume.
Oder steckt etwa die Jazzpolizei dahinter? Die Brüder haben uns schon immer genervt.
Es kann doch keiner ernsthaft wollen, das Bild "Franz Schwarznau (81) wieder auf Tour-Praktikant trägt Bass auf die Bühne" nicht hängen zu sehen.
Morgen das letzte Bild - "Franz Schwarznau und Holzkiste". Es wird schwer sein, davor stehen zu bleiben. Für dich als Fan der Gruppe "Erdmöbel" aber in sich wenigstens schlüssig.

in tiefster Dankbarkeit für alles und aus unendlicher Traurigkeit

dein Matze

Konsti, Seba, Ana und Gunter, am 22. September 2022 um 18:22 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,

vielen Dank für die wunderbaren Stunden. Wir haben die Zeit mit Dir immer sehr genossen. Du warst ein wunderbarer Mensch. Wir werden Dich vermissen und niemals vergessen.

Konsti, Seba, Ana und Gunter

Sansi, am 22. September 2022 um 16:28 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz, das war schön mit Dir. Wenn wir uns auch nicht so oft begegnet sind. Aber wenn, dann war es immer deine Zugwandtheit, deine Offenheit, die mich berührt haben.
Hab es gut.

Andre Schulz, am 22. September 2022 um 15:48 Uhr

mehr anzeigen
Hallo Franz,

wie so oft,die Guten gehen leider immer viel zu früh.
Unvergessen die vielen Jahre die wir zusammen vor und hinter dem Tresen verbracht haben.

Machst gut Franz

Jana Paulsen, am 22. September 2022 um 12:38 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Herr Schwarznau,
wir haben uns genau 2x gesehen. Einmal zur Dienstberatung und einmal im Flur der AWO Akademie. Ich hatte keine Gelegenheit, Sie wirklich persönlich kennzulernen. Dennoch denke ich an Sie und hoffe, dass es dort, wo Sie jetzt sind genauso ist, wie Sie es sich vorgestellt haben. Danke dafür, dass Sie ein Stück mit uns gegangen sind und uns mit ihrer Kunst bereichert haben.

WENZEL, am 22. September 2022 um 10:55 Uhr

mehr anzeigen
Wir haben zusammen getrunken, geraucht, gesungen, geredet, gespielt, gehofft, gelacht - aber immer viel zu wenig! Und jetzt läßt sich dieser Mangel nicht mehr wett machen - eine schmerzliche Einsicht. Die Erinnerungen zumindest bleiben. Leb wohl, Franz!

Sandra Gmeiner, am 22. September 2022 um 10:12 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz! Du warst so offenherzig, liebenswürdig und bescheiden. Das hat gut getan. Gemeinsam mit Dir und Verena haben wir schöne Wanderungen gemacht. Dein " unverbesserlicher Optimist" ist mir gut in Erinnerung. Du fehlst. Viel Kraft und Liebe für Verena und Deine ganze Familie

Falko, am 21. September 2022 um 22:29 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,
wir kannten uns gerade mal ein reichlichen Jahr und haben zu viert einige herrliche und unvergessliche Abende miteinander der verbracht.
Dein Humor fühlte sich bei mir gleich heimisch.
Nun bist Du weg und uns bleibt nur die Erinnerung.

Wir trauern mit Deinen Liebsten,

Katharina und Falko

Markus Nachtigal, am 21. September 2022 um 21:25 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,

vielen Dank für die schöne Zeit mit Dir ... und so viele Erinnerungen

Lora Kostina, am 21. September 2022 um 16:13 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,

Danke für die gemeinsame Musikjahre, Dein Humor, Dein Paradoxa liebenden Geist, Deine Freundschaft. Es tut so weh, dass Du nicht mehr bist… Ein Teil von Dir bleibt auf unseren Platten festgehalten, dafür bin ich unendlich dankbar.

Mein allerherzlichsten Beileid für Deine Angehörigen.
Lora

Andreas Wendland, am 21. September 2022 um 15:29 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz, ob hinterm Tresen oder auf der Bühne... Danke für die schönen Stunden. Du warst mir ein besonderer Mensch.

Daniel, am 21. September 2022 um 14:09 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,
Dank dir habe ich noch mit über 30 ein Instrument gelernt. Vielen Dank dafür. Mit einer unglaublichen Hingabe und deiner lockeren Art hast du mein Leben bereichert.
Mein herzliches Beileid gilt deinen Liebsten

Beate Furcht, am 20. September 2022 um 23:25 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz…
Gianna, Conny und ich haben mit dir deinen letzten Tag verbringen dürfen. Eine erste Probe nach dem Sommer mit neuen Titeln, kurz vorm Konzert. Du warst gut drauf, lebensfroh und hast erzählt, dass du am Wochenende ausgiebig gefeiert hast. Wir haben zusammen gelacht und nichts deutete darauf hin, dass wir dich plötzlich verlieren würden. Jetzt sind wir sprachlos und es fühlt sich unheimlich schwer an die Leerstelle, die du hinterlässt, zu akzeptieren. Wir vermissen dich und deine leidenschaftliche Hingabe beim Spielen. Deine Vielseitigkeit war bereichernd, dein Idealismus unbezahlbar, dein Humor und deine Lässigkeit unverkennbar. Jetzt sind es die Erinnerungen, die bleiben und dein Lächeln. Vielleicht können wir später einfach weiter machen Franz? … alles Liebe und bis dahin.
Bea & Alma de Arrabal

KULTurSPEICHER Ueckermünde, am 20. September 2022 um 22:46 Uhr

mehr anzeigen
Mit Bestürzung habe ich davon erfahren, dass Franz Schwarznau verstorben ist. Wir haben noch vor 8 Wochen nach dem Konzert im KULTurSPEICHER als The Humming Trees gemütlich zusammen gesessen,wie auch bei einigen Konzerten in den Jahren davor. Mein herzliches Beileid an seine Familie. Katrin Starke

Roger Döring, am 20. September 2022 um 20:54 Uhr

mehr anzeigen
Manno Franz. Nun bist du fort . Oder dort. Jedenfalls bist du voran. Gegangen. Geflogen. Gesegelt. Ein wenig hätt ich gern noch mit dir geteilt. Dir mitgeteilt. Ein wenig lachen oder lächeln. Oder viel. Ein wenig musizieren oder viel. Nun ..... mach's gut! Franz.

Kay und Michaela Drewitz, am 20. September 2022 um 20:16 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Frank, lieber Blacky,
wir sind geschockt und unendlich traurig...können kaum Worte finden.
Wir wollten uns immer mal wieder treffen, haben es aber nicht geschafft. Verpasste Gelegenheiten! Was uns bleibt sind sehr schöne Erinnerungen an eine gemeinsame Kindheit, Schulzeit und auch an spätere Treffen. Unser tiefstes Mitgefühl und Beileid gilt vor allem Deiner Familie.
Wir werden Dich nicht vergessen!
Kay & Michi

Florus, am 20. September 2022 um 18:54 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,
dein Unterricht hat mir immer sehr viel Spaß gemacht. Wenn ich mich verspielt habe bist du ruhig geblieben und wir haben einfach nochmal von vorn angefangen. Danke für Alles! Dein Florus

Rita, am 20. September 2022 um 16:47 Uhr

mehr anzeigen
erinnerung lassen
verdichtet als bestimmtheit
zeit weg alles eins

Andreas Scholz, am 20. September 2022 um 12:46 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz
Ruhe in Frieden

Sebastian, am 20. September 2022 um 00:40 Uhr

mehr anzeigen
Mein lieber Franz,
ich weiß dass wir uns nur drei Mal begegnet sind, aber diese Begegnungen waren für mich besonders menschlich, lustig und intensiv! Ich habe von der ersten Sekunde an eine sehr tiefe Verbindung zu dir gespürt. Deine Leichtigkeit, dein Witz, deine Klugheit, deine schönen Hemden, dein Verständnis für Musik und deine aufrichtige Persönlichkeit haben mich inspiriert und fühlen lassen, wie nah wir uns alle sind! Es ist unfassbar für mich, dass wir unsere Wege jetzt ohne Dich gehen müssen. Jetzt bist du einfach weg, und wir stehe hier ganz ohne Dich. Es ist so schwer zu ertragen, dass wir so viele Abende mit Wein & Lachen gemeinsam hätten verbringen können. Doch jetzt bist du davon geflogen in eine andere Wirklichkeit. Wir werden dich für immer vermissen. Du warst ein Mensch, wie ich mir die Menschen wünsche.
In Liebe Sebastian

Mary Maria, am 19. September 2022 um 23:27 Uhr

mehr anzeigen
Hallo Franz,
ich hab dich nur kurz kennenlernen dürfen, aber du hast mich als Mensch und mit deinem Humor sehr beeindruckt und eingenommen. Leider hatten wir zu wenig Zeit. Die Nachricht deines Todes macht mich furchtbar traurig, ich kann das gar nicht glauben. Für mich warst du ein ganz großer Mensch und ein Freund, ein wichtiger Mensch hier in Leipzig. Push the sky away.
Deine Mary

Elmar Matzner, am 19. September 2022 um 21:10 Uhr

mehr anzeigen
Ach Franz, ich hoffe Du sitzt jetzt an dem langen Tresen, wo all die Guten Dich in ihre Mitte nehmen... , weil Du ja zu Ihnen gehörst ! Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es irgendwo ein Wiedersehen gibt !

Darik Förster, am 19. September 2022 um 18:55 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,
Die Zeit mit dir als Freund, Musiker und Gesprächspartner bleiben unvergessen. keep rockin my friend

Darik

Henrik Mroska Rittergutskirche Kleinliebenau, am 19. September 2022 um 18:20 Uhr

mehr anzeigen
"Der Tod ist nicht das Nichts, sondern Begegnung mit der Fülle. Der Tod ist keine Grenze. Nicht für die Liebe. Liebe kennt keine Grenzen."
- Dr. Ruth Pfau -

In Dankbarkeit für (mindestens) drei wunderbare Auftritte und Begegnungen mit Franz Schwarznau in der Rittergutskirche Kleinliebenau.

Kultur- und Pilgerverein Kleinliebenau e.V
Henrik Mroska

Michael Suchomski, am 19. September 2022 um 17:51 Uhr

mehr anzeigen
Hallo Franz,
Es ist schön einen Teil der Reise gemeinsam erlebt zu haben, mit all den gerade krummen Pfaden.
Leb wohl.
Micha

Peter Schneider, am 19. September 2022 um 16:20 Uhr

mehr anzeigen
Ach lieber Franz, ich bin so unendlich traurig… du warst ein so toller Mensch und ich bin glücklich, dass wir uns kannten. Du wirst fehlen. Mein herzlichstes Beileid den Hinterbliebenen.

Kai Schmidt, am 19. September 2022 um 15:43 Uhr

mehr anzeigen
Dein Bandkollege und Freund trauert um einen besonders lieben Menschen - du hast immer für gute Laune gesorgt und mit dir haben auch lange Abende kurze Weile gefunden. Einen Ersatz für einen Menschen wie dich gibt es ohnehin nicht, aber wie geht es nun weiter?Mögest du für immer Ruhe und Frieden finden.

In tiefer Anteilnahme an alle Trauernden und Angehörigen möchte ich dennoch Mut aussprechen - was bleibt ist das Gedächtnis an einen wunderbaren Menschen und dies lebt weiter. Vielmehr sollten wir alle uns auch auf die Ewigkeit ausrichten und jeden Tag in Gesundheit lebend, als Geschenk sehen.

Viel Kraft und Gottes Segen


Selig sind, die da Leid tragen;
denn sie sollen getröstet werden.
Matthäus 5:4S

Christoph Abée, am 19. September 2022 um 12:41 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,

von allen langjährigen Mitmusikern bist du nun der erste, der auf die ganz lange Tour geht. Für mich noch nicht fassbar, weil die gemeinsame Musik noch zu lebendig in den Ohren klingt.

Wir haben es uns nicht einfach gemacht, ganz im Gegenteil – was haben wir uns in die Haare gekriegt und die wunderbare Musik, die wir gemeinsam geschaffen haben, wieder zerstört, noch ehe sie veröffentlicht war. Viel zu viel blieb unausgesprochen – was gäbe ich dafür, das nachholen zu können!

Ich hoffe, du bist jetzt an einem Ort, an dem all die Lasten, die oft auf dir zu liegen schienen, von dir abgefallen sind. Übrig bleibt das Gute, und davon hast du viel in die Welt gebracht, das bleiben wird!

Allen Angehörigen wünsche ich viel Kraft und Zuversicht!

Christoph

Ilka, am 19. September 2022 um 12:20 Uhr

mehr anzeigen
Vor fünfeinhalb Jahren hatte ich die Schnapsidee, Kontrabass zu lernen. Ich wollte etwas Neues anfangen, mich mit Musik vom Alltagswahnsinn ablenken. Mit Franz hatte ich dafür den perfekten Lehrer in Leipzig gefunden. Zuerst habe ich auf seinem Zweitinstrument spielen dürfen. Dann habe ich mir einen eigenen Kontrabass gebaut. Aus einer Laune wurde Ernst. Regelmäßig klopfte ich nun an die Tür in der Merseburger Straße. Franz öffnete die Tür mal bestens gelaunt, mal gestresst vom Tag, mal wütend auf die Politik. Ich war immer etwas aufgeregt und gespannt auf die bevorstehenden anderthalb Stunden in seinem kleinen engen Musikzimmer. Spätestens als wir beide an unseren Bässen standen, war die Außenwelt und die Aufregung vergessen. Franz war nicht nur sehr geduldig mit mir, sondern auch inspirierend, ehrlich und nie belehrend. Durch die herrlich gemischte Auswahl an Stücken und Techniken hatte ich schnell erste Erfolgserlebnisse. Woche für Woche wurde ich vertrauter mit meinem dicken Bass, der mittlerweile zu einem festen Bestandteil in meinem Leben geworden ist. Die Nachricht am letzten Mittwoch hat mich völlig aus der Bahn geworfen. Wohin mit der unendlichen Traurigkeit, wenn ein nahestehender Mensch endgültig geht. Was bleibt sind die Erinnerungen und das Wichtigste – die Musik. Danke dafür!

Dagmar Meffert, am 19. September 2022 um 11:41 Uhr

mehr anzeigen
Wir sind dir unendlich dankbar für deine positive, lebensfrohe Art, die wir mit dir gemeinsam beim Musizieren, vor und hinter der Bühne, bei vielen guten Gesprächen auf Norderney und bei Proben im Garten erfahren und miterleben durften. Du wirst uns sehr fehlen!

Dagmar, Oli, Lena & Vera
und Steffen, Kai, Florian von Moonlight

Hans, am 19. September 2022 um 09:57 Uhr

mehr anzeigen
what do you see
when you stand at a small harbour
dusk has already fallen over the bay
there are only a few final clean-ups left
the seabirds are full
and almost silent
remains of seaweed and shell fragments
the flavour of the tides
an old woman
with a bag in her hand
looks onto the moving surface
the waves roll in
what do you see
before you leave
for a warm glass of tea

danke für alles.
bis dann.

Alexandra Reitler, am 19. September 2022 um 09:41 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz, ich habe dich als warmherzigen Menschen mit einem einnehmenden und einzigartigem Lachen kennengelernt.
So wirst du in meinem Kopf bleiben.
Ich wünsche der Familie viel Kraft und Zusammenhalt.
Alexandra

Kostas Kipuros, Susanne Grütz, am 19. September 2022 um 09:34 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz, wir hatten das - wenngleich nur kurze Glück - mit dir musizieren zu dürfen und einen wunderbaren Menschen kennen gelernt zu haben. Deine Freundlichkeit, dein Humor, deine Professionalität und Ehrlichkeit haben uns tief beeindruckt. Gern hätten wir dich als ständigen Bassisten in der Susanne Grütz Band „behalten“. Allein, deine bereits bestehenden Projekte haben dich in Anspruch genommen. Dennoch sind wir für die Zeit, in der wir mit dir geprobt, gespielt und über Gott und die Welt fabuliert haben, dankbar.
Kostas Kipuros, Susanne Grütz

Glenn Horvath, am 19. September 2022 um 09:31 Uhr

mehr anzeigen
We always spoke in English so...I will miss you old friend. All the bands we played in and laughs and travels. Those were great times. Even the times that weren't. Keep on jamming where ever you are!

Stefan Gmeiner, am 18. September 2022 um 23:08 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz! Wir hatten leider viel zu wenig gemeinsame Zeit, die jedoch war geprägt von interessanter, fröhlicher Freundschaft. Wir danken Dir dafür! Ruhe in Frieden

Oliver Jentzsch, am 18. September 2022 um 19:15 Uhr

mehr anzeigen
Wir kannten uns nur kurz, in Erinnerung wirst Du mir bleiben. Hab eine gute letzte Reise.

Maik Merten, am 18. September 2022 um 16:19 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Frank, mein lieber Franz
du bist ein Teil meines Lebens, bleibst es auch.
Wir haben den Schritt von der Kindheit zum „Erwachsenwerden“, vom Frank zum Franz, zusammen intensiv gelebt, geliebt und nach unseren Vorstellungen gestaltet.
Du warst Fjodor D., ich der Lew T. Alles hat seine Zeit. Ein gute Zeit.
Ich vermisse Dich.
Der Familie, seiner Mama, seinen beiden Kindern und allen Angehörigen kommt meine tiefste Anteilnahme entgegen und ich wünsche die Kraft, die sie brauchen.
Herzlichst Maik

Andreas Buchwald, am 18. September 2022 um 14:10 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz a.k.a Frank,

wir konnten uns nur kurz kennenlernen- diese Zeit genügte, um festzustellen, dass du ein toller Mensch warst.

Ich wünsche dir eine gute Reise...

Würde mich freuen, wenn du die Klampfe massierst, wenn ich irgendwann ankomme...

Bran Al Zoabi, am 18. September 2022 um 12:28 Uhr

mehr anzeigen
Dear Franz,
we both had a in mind a plan to see each other and get to know each other more. Sadly we couldn't realize, that it should have been faster than that.
We both have missed this lovely chance for now. I think it is not gone forever. We'll meet sooner or later and I'll tell you then how much respect, love and admiration you've left in our hearts.

Gerry Gwozdz, am 18. September 2022 um 11:43 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,

wir haben uns viel zu kurz gekannt. Dennoch sind wir im Eiltempo von Kollegen zu Freunden geworden.
Ich werde oft und mit einem Lächeln an dich denken. Du warst ein bis in die kleinste Faser guter Mensch.

Danke für unsere Zeit
Gerry

Ralf Becher, am 18. September 2022 um 11:31 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,
in dankbarer Erinnerung bleiben die intensiven Jahre der 80er und 90er, mit vielen Gesprächen, mit Philosophieren und dem Entwickeln von Ideen. Unsere erste Band, und viele weitere, mit Erfolgen und Misserfolgen. Immer auf der Suche. Gemeinsame Reisen mit unvergessenen Erfahrungen in Grenzbereichen, und vieles mehr.
Franz, mach‘ es gut!
Wir behalten Dich für immer in unseren Herzen. Unsere Gedanken sind bei Deiner Familie. Ralf & Kati

Tobias Keucher, am 18. September 2022 um 09:36 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz, ich denke an die Gespräche mit dir und an euer Konzert bei mir auf dem "Rasenden Roland " auf der Insel Rügen- in großer Dankbarkeit.

Jasper Zunkel, am 17. September 2022 um 20:14 Uhr

mehr anzeigen
Lieber Franz,
Ich möchte dir für die vielen Jahre als Gitarren und Bass Lehrer danken. Wobei ich dich nicht nur als Lehrer sondern auch als Freund gesehen habe.
Dein Jasper

Peter Krutsch, am 17. September 2022 um 19:00 Uhr

mehr anzeigen
Danke, Franz, für wunderbare Jahre voll mit gemeinsamer Musik, Träumen, Lachen, Gesprächen, Bier und Zigaretten, Bandbusfahrten, Proberäumen, Soundchecks, Konzerten, Enttäuschungen, Enthusiasmus und jeder Menge kreativer Energie. Wir haben uns in den letzten Jahren etwas aus den Augen verloren. Aber nicht aus den Herzen. In meinem wirst du bleiben. Und unsere Musik auch. Wenn im Himmel irgendwann Session ist, setze ich mich gern ans Schlagzeug, insofern DU den Bass spielst. Bis dahin: Dreh' dir in Ruhe eine. Oder auch zwei. Love & Peace. Peter

Antje Schardien, am 17. September 2022 um 18:53 Uhr

mehr anzeigen
Schön, dass ich Dich kennengelernt habe.
In Gedanken bin ich bei Dir und trinke ein Glas auf Dich!

Kondolenzeintrag schreiben