m_2020-11-17_13.44.22 Bestattungen Dunker - Kondolenzbücher - Prof. Christoph Taubert
Prof. Christoph Taubert

Prof. Christoph Taubert

07.04.1949
13.11.2020

Musik ist
höhere Offenbarung
als alle Weisheit
und Philosophie.
- Ludwig van Beethoven -

Prof. Christoph Taubert

PIANIST & HOCHSCHULLEHRER


In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied
von meinem lieben Mann, unserem Vati und Opa.

Silva Taubert
Cosima und Carsten Hundt
Sebastian und Dorrit
Luise, Chiara, Niclas und Janus

 

Die feierliche Urnenbestattung findet am 14. Dezember 2020 um 13:15 Uhr auf dem Südfriedhof statt.

Kondolenzbuch  

Martin Krumbiegel, am 23. November 2020 um 19:45 Uhr

mehr anzeigen
Liebe Familie Taubert,
ich bin sehr traurig, weil ich vom Tod eures Opas, Vaters und - liebe Frau Taubert - Ihres Ehemennes gelesen habe. Bitte nehmen Sie/nehmt Ihr alle meine aufrichtige Anteilnahme entgegen!
Ich habe mit Christoph viele schöne und entspannte Momente verbringen können, sowohl bei der fruchtbaren Zusammenarbeit in der Hochschule als auch beim gemeinsamen Musizieren (Schuberts "Winterreise"!). Dafür bin ich sehr dankbar.
Ich wünsche Ihnen/euch allen in der kommenden Zeit viel Beistand und Kraft. Ich hoffe, dass die schönen Erinnerungen an den Verstorbenen die Momente der Trauer nach und nach immer mehr in den Hintergrund treten lassen können.

Herzliche Grüße!
Martin (Krumbiegel)

Detlef Ay, am 22. November 2020 um 19:15 Uhr

mehr anzeigen
Liebe Silva,
unser herzliches Beileid zum Ableben deines lieben Mannes.
Bitte übermittle auch deinen Kindern unser Mitgefühl.
Wir wünschen Dir in diesen schweren Tagen viel Kraft und Beistand durch deine Lieben.
Detlef und Doris

Michael Weigert, am 22. November 2020 um 13:53 Uhr

mehr anzeigen
Liebe Familien Taubert und Hundt,

gerade habe ich die Traueranzeige gelesen. Das macht mich sehr betroffen, obwohl ich um Krankheit wusste. 71 Jahre, das ist aus unserer derzeitigen Betrachtungsweise mittlerweile geradezu jung.
Ich habe insbesondere einen vitalen, freundlichen, lebensfrohen, gern selbst zupackenden und handwerkelnden (beeindruckt hat mich der Mut des Pianisten mit kleiner Kreissäge, wenn ich mich recht erinnere, Rasenmäher, Wagenheber etc. im Hof/Garten der Ferdinand-Rhode-Stra ße 10) Menschen in Erinnerung. Diese Bilder tauchen immer wieder bei mir auf. Das hat mir imponiert, ein im Leben stehender Künstler.
Ich wünsche Ihnen Kraft und Zuversicht!
Herzlich
Ihr
Michael Weigert

Dirk Schmidt, am 21. November 2020 um 11:12 Uhr

mehr anzeigen
Mein aufrichtiges Mitgefühl und Beileid!
Herzliche Grüße und Segenswünsche,
Dirk Schmidt

Kondolenzeintrag schreiben